Event

Mehr als nur Pivot: Flexible Auswertungen mit Datenmodell, Power Pivot & DAX

08.04.2022   Hildegard Hügemann

Wer seine Auswertungen an stets neue Anforderungen anpassen muss, stößt mit Pivot-Tabellen mitunter an Grenzen. Typische Gründe sind:

  • Die Daten liegen nicht in der passenden Form vor.
  • Sie stammen aus unterschiedlichen Quellen und müssen verknüpft werden.
  • Statistische Berechnungen werden benötigt, die mit Pivot-Standardfunktionen nicht machbar sind, z. B. DISTINCTCOUNT oder SUMX.
  • Daten sollen über Zeitperioden verglichen werden, doch Pivot bietet keine intelligenten Datumsfunktionen wie z. B.  SAMEPERIODLASTYEAR oder TOTALYTD.

Das Datenmodell und einige nützliche DAX-Measures in Power Pivot bringen hier schnell eine Lösung.

Wie sich Pivot-Tabellen mit Hilfe des Datenmodells und Power Pivot in maßgeschneiderte Auswertungen verwandeln lassen, vermittle ich in diesem Online-Kurs am 25. Mai.

Wer teilnehmen sollte

  • Alle, die Daten aus unterschiedlichen Systemen zusammenführen und wichtige Geschäftskennzahlen flexibel berechnen wollen
  • Fach- und Führungskräfte aus Controlling, Finanzen, Marketing/Vertrieb, IT oder Online-Dienstleister

Das folgende PDF-Booklet enthält die wichtigsten Infos zu diesem Online-Kurs.
Hier geht es zur Webseite mit allen Informationen.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Power Query-Abfragen schützen: Geht das?

12.05.2021   Hildegard Hügemann

Power Query ersetzt an vielen Stellen die teils sehr aufwendige VBA-Programmierung, insbesondere wenn es um die Aufbereitung von Daten für die Analyse geht. Das ist eine große Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. Aber da kommt auch gleich die Frage auf: VBA-Code lässt sich per Passwort schützen, aber geht das auch bei Power Query-Abfragen?

Ist der Arbeitsmappenschutz aktiv, können die Power Query-Abfragen noch aktualisiert, aber nicht mehr bearbeitet werden

In Excel 365 kann die Bearbeitung und das Löschen der Power Query-Abfragen per Arbeitsmappenschutz verhindert werden.

weiterlesen

ONLINE-Workshop Power Automate: »Weniger arbeiten, mehr erledigen«

08.06.2020   Dominik Petri

Auch keine Lust mehr, lästige Routinearbeiten selbst zu erledigen? Machen Sie »Weniger arbeiten, mehr erledigen« zu Ihrem neuen Motto. Eröffnen Sie sich neue Automatisierungsmöglichkeiten und steuern Sie Geschäftsabläufe (fast) ohne Programmierkenntnisse! Wie das geht? Mit Microsoft Power Automate!

weiterlesen

Lern-Snack | Überflüssige Gastzugänge in Teams löschen

24.04.2020   Kai Schneider

In Zeiten von Home-Office und zunehmender Nutzung von Microsoft Teams werden wir öfter mal als Gast zu einem Team eingeladen. Doch wie wird man solche Gast-Zugänge wieder los? Kai Schneider zeigt in diesem Lern-Snack, wie es geht.

weiterlesen

Das „neue“ Outlook: OWA als Ersatz der Desktop-App?

07.01.2020   Kai Schneider

Die Desktop-App von Outlook bekommt zwar immer wieder kleine Neuerungen verpasst, aber die spannenden Änderungen die in der Outlook Web App schon enthalten sind, kommen (noch) nicht, z.B. To-Do anstatt der etwas angestaubten Outlook Aufgaben Modul, Integration von FindTime, den Versand einer E-Mail abbrechen, usw.

Mit dem neuen Edge-Browser und auch mit Google-Chrome (bei mir noch nicht) kommt eine neue Möglichkeit die Outlook Web App unter Windows 10 Desktop zu nutzen, mit Kachel bzw. Eintrag in das Startmenü. Und da OWA auch offline genutzt werden kann, ein vollständiger Ersatz der Desktopanwendung – na fast, mir fehlen die Quicksteps noch.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mitmachen weiterlesen

Einen Auswahlprozess wirkungsvoll präsentieren mit »Morphen«

07.08.2018   Vera Schiecke

Im Morphen-Beispiel von gestern wurden die Objekte auf den Folien verschoben sowie in Farbe und Größe verändert. Die Anzahl der Objekte blieb jedoch gleich.

Im heutigen Morphen-Beispiel wird die Anzahl der Objekte reduziert, denn es geht es um einen Auswahlprozess. Damit lassen sich beispielsweise Personal- oder Produktentscheidungen veranschaulichen. Das Beispiel eignet sich auch, um Ergebnisse einer Statistik bildhaft zu machen: z. B. wie viele Mitarbeiter über eine Zusatzausbildung verfügen.

Der Morphen-Übergang wird diesmal kombiniert mit einem Animationspfad für die Lupe sowie Animationseffekten zum Hervorheben und Beenden für die Figuren.

weiterlesen