Tag Archives: Office 365

Microsoft 365: Warum fehlen bei mir Funktionen?

28.05.2020   Markus Hahner

Warum kennt mein Excel 365 nicht die Funktion LET? Warum fehlt in Word 365 die Schaltfläche Fokus? Warum habe ich in PowerPoint keinen Zugriff auf Ausgeschnittene Personen? Die Lösung ist ganz einfach: Microsoft 365 – bis Anfang April 2020 noch als »Office 365« bezeichnet – ist nicht gleich Microsoft 365.

Denn bei Microsoft 365 regelt der Updatekanal, welche Funktionen auf dem PC verfügbar sind. Neuerdings gibt es sechs verschiedene Updatekanäle. Natürlich ist auch wichtig, wann Microsoft 365 das letzte Mal aktualisiert wurde. Wer kann hier noch den Überblick bewahren? Selbst erfahrene Admins schlagen die Hände über dem Kopf zusammen.

Wir haben deshalb in einem Tutorial alles Wissenswerte zusammengestellt. In vier Abschnitten finden Sie dort,

  • wann Ihr Microsoft 365 mit neuen Funktionen versorgt wird,
  • wie Sie Ihren Updatekanal ermitteln und gegebenenfalls eine Aktualisierung durchführen,
  • wie Sie den Updatekanal wechseln und
  • wie Admins den Updatekanal von Anfang an festlegen.

Mit Hilfe des folgenden Tutorials können Sie schnell prüfen, warum bei Ihrer Version von Microsoft 365 einige Funktionen fehlen und gegebenenfalls zum gewünschten Updatekanal wechseln.

Per Klick auf das Bild das Tutorial herunterladen

Lern-Snack | Microsoft 365: Multifaktor-Authentifizierung deaktivieren

07.05.2020   Kai Schneider

Im neu eingerichteten Office 365 müssen Sie sich plötzlich »zweimal« anmelden? Korrekt, denn ab sofort ist die Multifaktor-Authentifizierung standardmäßig eingeschaltet. Sie sorgt für höhere Sicherheit, ist manchmal aber auch etwas lästig. Kai Schneider und Markus Hahner zeigen in diesem Lern-Snack, wo sich die Funktion versteckt hat und wie sie ausgeschaltet wird.

 

Wenn Ihnen dieser Lern-Snack gefallen hat, dann freuen wir uns über Feedback. Sie haben Wünsche und Anregungen für weitere Lern-Snacks? Lassen Sie es uns wissen. Sie erreichen uns per E-Mail, auf unserer Facebook-Seite oder in unserem Blog (hierzu bitte den Titel des Lern-Snacks anklicken und am Ende der dann angezeigten Seite die Kommentarfunktion nutzen).

Übrigens: Die Lern-Snacks zeichnen wir mit der Liveereignis-Funktion von Microsoft Teams auf.

Lern-Snack | Überflüssige Gastzugänge in Teams löschen

24.04.2020   Kai Schneider

In Zeiten von Home-Office und zunehmender Nutzung von Microsoft Teams werden wir öfter mal als Gast zu einem Team eingeladen. Doch wie wird man solche Gast-Zugänge wieder los? Kai Schneider zeigt in diesem Lern-Snack, wie es geht.

weiterlesen

21. April 2020: Schafft Microsoft an dem Tag das Wort »Office« ab?

04.04.2020   Dieter Schiecke

»Alles neu macht der Mai«, heißt es. Microsoft will nicht so lange warten und hat schon für Ende April eine wichtige Neuerung geplant: aus Office 365 wird Microsoft 365.

Aus Office 365 wird Microsoft 365

WARUM? Weil die meisten Nutzer von Office 365 nicht nur die klassischen Office-Programme wie Excel oder Word verwenden, sondern zunehmend auf Dienste und Apps zugreifen, die weit darüber hinausgehen: OneDrive, SharePoint, TEAMS, FORMS, TO DO, PLANNER usw.

Klingt logisch. Aber nur im ersten Moment. Denn folgende drei Fragen stellen sich sofort:

weiterlesen

NEU in TEAMS | Taggen von Mitgliedern

06.03.2020   Kai Schneider

Mithilfe von Tags in Microsoft Teams können Benutzer mit einer Teilmenge von Personen in einem Team kommunizieren. Tags lassen sich einem oder mehreren Teammitgliedern hinzufügen.

Team-Besitzer und-Mitglieder (wenn das Feature für letztere aktiviert ist) können einer Person einen oder mehrere Tags hinzufügen.

Die Tags können dann in @Mentions von jeder Person im Team in einem Kanalbeitrag verwendet werden oder eine Unterhaltung mit nur den Personen beginnen, denen dieses Tag zugewiesen ist.

Hinweis: In privaten Kanälen werden Tags (noch) nicht unterstützt.

weiterlesen

Mit PowerPoint 365 animierte GIF-Dateien erstellen

27.01.2020   Maria Hoeren

Schon entdeckt? Im Insider-Updatekanal (Version 2001 und neuer) von Office 365 kann PowerPoint animierte GIFS erstellen. Ich musste die Funktion gleich ausprobieren und war begeistert, wie einfach es geht:

weiterlesen

Das „neue“ Outlook: OWA als Ersatz der Desktop-App?

07.01.2020   Kai Schneider

Die Desktop-App von Outlook bekommt zwar immer wieder kleine Neuerungen verpasst, aber die spannenden Änderungen die in der Outlook Web App schon enthalten sind, kommen (noch) nicht, z.B. To-Do anstatt der etwas angestaubten Outlook Aufgaben Modul, Integration von FindTime, den Versand einer E-Mail abbrechen, usw.

Mit dem neuen Edge-Browser und auch mit Google-Chrome (bei mir noch nicht) kommt eine neue Möglichkeit die Outlook Web App unter Windows 10 Desktop zu nutzen, mit Kachel bzw. Eintrag in das Startmenü. Und da OWA auch offline genutzt werden kann, ein vollständiger Ersatz der Desktopanwendung – na fast, mir fehlen die Quicksteps noch.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mitmachen weiterlesen

Eine Liebeserklärung an To-Do: Wer würde nicht gern diese leckere Liste abarbeiten?

28.10.2019   Maria Hoeren

Zugegeben, die hier gezeigte To-Do-Liste sieht einladend aus, aber ich liebe auch andere Aufgabenlisten.
Warum? Ganz einfach, weil ich mich immer freue, wenn ich Dinge abhaken kann oder eine Aufgabe, die ich schon lange vor mir hergeschoben habe, endlich kräftig durchstreichen darf. Der Fachbegriff für diese Aufschieberitis heißt übrigens „Prokrastination“ und dieses Phänomen ist wohl den meisten Menschen gut bekannt.

Für mich sind To-Do-Listen unentbehrliche Helfer im Alltag. Ob privat oder im Job. Ob als Einkaufsliste, Urlaubs- oder Veranstaltungsplanung oder als Gedächtnisstütze für Besprechungen und Meetings – mir helfen derartige Listen seit Jahren, meine Aufgaben im Blick zu haben und Dinge fristgerecht zu erledigen. Früher habe ich solche Listen in Papierform geführt. Seit zwei Jahren nutze ich dafür Microsoft To-Do. Diese kleine App, die sich zu meiner Freude permanent weiterentwickelt, möchte ich nicht mehr missen.

weiterlesen

Bewährte Profitechnik: Den Blick auf wichtige Details lenken

12.06.2019   Maria Hoeren

Wichtige Folien enthalten nur eine Botschaft – das wäre toll, oder?
Wo das nicht möglich ist, hat sich die folgende Profitechnik bewährt. Sie verbindet ein auffälliges grafisches Element mit passender Animation. Hier ein erstes Beispiel:

  • Zunächst ist auf der Folie nur ein unscharfes Hintergrundbild zu sehen.
  • Per Animation erscheint ein Smartphone, das den Blick auf das entscheidende Bilddetail freigibt.
  • Danach werden erläuternde Details eingeblendet, die die Aussage der Folie abrunden.

Details hervorheben in einem Smartphone

Die entscheidenden Details des Hintergrundbildes werden im Smartphone sichtbar gemacht und so hervorgehoben

weiterlesen