Tag Archives: TEAMS

Wie 5 Neuerungen in TEAMS die Kommunikation mit meinen Kollegen vereinfachen

12.11.2019   Dieter Schiecke

Gewohnheiten halten sich zuweilen recht hartnäckig. Eine davon ist, Mitteilungen als E-Mail zu verteilen. Wer mit Office 365 vertraut ist, weiß, dass sich Microsoft TEAMS oft besser eignet.
Ein Beispiel: Meine Kollegen sollen erfahren, dass am 22. Januar ein Workshop stattfindet, bei dem sie die Einsatzmöglichkeiten und Neuerungen von TEAMS im Detail durchspielen können. Zur Kommunikation nutze ich gezielt folgende neue Funktionen, die TEAMS jüngst erhalten hat:
1) Die Ankündigung, die sich von den üblichen Unterhaltungen abhebt
2) Das gleichzeitige Posten in mehreren Kanälen
3) Die gezielte Ansprache aller Mitglieder eines Kanals
4) Das Strukturieren der Inhalte mit Trennlinien
5) Das Einbauen von Tabellen

Vorschau auf die fertige Ankündigung

Vorschau auf die fertige Ankündigung

weiterlesen

Office 365 | Office Installation anpassen

12.04.2019   Kai Schneider

Wenn die Office-Installation aus Office 365 nicht aus dem Portal heraus erfolgen soll, sprich der Administrator die Installation an das Unternehmen anpassen muss, gibt es von Microsoft ein kleines Tool, welches das Leben ungemein erleichtert.

Anpassen der Installation

Unter config.office.com befindet sich das sogenannte Office Customization Tool. Mit Hilfe dieses Assistenten kann eine XML-Datei erstellt werden, die die Office-Installation an die Bedürfnisse der Firma/des Anwenders anpasst. Angefangen bei der Version, 32- oder 64-Bit, über Sprachpakete bis hin zu  „Gruppenrichtlinien“, dem Update-Kanal und vieles mehr.

Interessant ist, dass in der neuesten Version und bei der Wahl des monatlichen Update-Kanals, TEAMS ab sofort über die Office-Installation-Routine verteilt wird.

Folgende Einstellungen sind der Standard.

weiterlesen

TEAMS: Was ist neu in Microsoft Teams?

01.01.2019   Kai Schneider

Backgroud Blur (Hintergrund weichzeichnen)
bei (Online-)Besprechungen

Die neue Funktion fokussiert den Gesprächsteilnehmer und legt eine Unschärfe über das Hintergrundbild, so dass keine Details im Hintergrund ablenken.

Durch das Auswählen der Funktion Background Blur wird das eigene Hintergrundbild unscharf in einer Videokonferenz angezeigt.

Wenn das nur Robert E. Kelly 2017 bei seinem legendären Live-Gespräch bei der BBC zum Thema schon gehabt hätte.

Zur Erinnerung Seine beiden Kinder stürmten munter während des Live-Gesprächs in Papas Arbeitszimmer und wollten mit ihm spielen. Ein paar Momente später – die Kamera ist immer noch live dabei – sieht man im Hintergrund eine Frau in Panik in das Zimmer stürmen und verzweifelt versuchen, die Kleinen aus dem Raum zu bugsieren. Im Hintergrund hört man dann noch das Weinen der protestierenden Kinder. In den sozialen Medien wurde der unfreiwillige Auftritte der Kinder zu einem viralen Hit. weiterlesen

Zeit und Verwaltungsaufwand sparen: Neue Mitglieder in Microsoft Teams dank Zugangscode

31.07.2018   Dietmar Gieringer

Es ist schier unaufhaltsam: Microsoft Teams mausert sich zu DER Plattform für Zusammenarbeit. Wer ein Team verwaltet, also Besitzer ist, kann jederzeit neue Mitglieder einladen. Dazu reicht ein Klick auf die Schaltfläche Mitglied hinzufügen. Bei Personen aus dem eigenen Unternehmen genügt der Namen. Externe können nach Angabe ihrer E-Mail-Adresse als Gäste hinzugefügt werden.
Doch was, wenn eine Person gar nicht Mitglied in einem Team sein möchte? Muss der Team-Verantwortliche vorher nachfragen? Und wie hoch wäre der Aufwand, wenn viele Mitarbeiter Teil in einem bestimmten Team werden sollen, beispielsweise in dem für Betriebssport? Muss dann jeder Mitarbeiter in Teams angelegt werden?
Für solche Fälle gibt es mittlerweile die Möglichkeit, Personen über einen Zugangscode als neue Mitglieder in ein Team zu holen. Wie das geht, zeigt dieser Blog-Beitrag.

weiterlesen

Teamarbeit mit SharePoint Teamsites, Gruppen oder Teams?

05.05.2018   Kai Schneider

Teams vs. Gruppen

Was soll ich eigentlich nehmen?

Schon seit geraumer Zeit stellen wir als office-kompetenz die Frage, welcher der richtige Zusammenarbeitsansatz für uns ist – die (klassische) SharePoint Teamsite oder doch die Office 365 Gruppen, auch bekannt als Outlook Groups oder schließlich und endlich TEAMS? weiterlesen

Frohe Ostern – bei unserem TEAM war der Osterhase schon da!

30.03.2018   Kai Schneider

Gestern passierte das Unfassbare – das Office 365-Team hatte Besuch – vom Osterhase!

Geliefert wurden unsere Umstiegshilfen, die uns helfen werden die Teilnehmer bei den Office 365-Kompetenztagen schnell, einfach, sicher und natürlich erfolgreich von irgendeinem Office auf Office 365 umzustellen.

weiterlesen

Zusammenarbeit in Office 365 wieder ein Stück einfacher: Office-Dateien jetzt direkt in TEAMS speichern

22.01.2018   Dieter Schiecke

Wer mit Microsoft TEAMS arbeitet, weiß den Vorzug der gemeinsamen Dateiablage zu schätzen: Vorbei das nervende Suchen nach Dateien auf der Festplatte oder im Netzwerk. Einfach in TEAMS den betreffenden Kanal wählen, auf Dateien klicken und schon ist die Liste der Dokumente verfügbar. Oder das Suchfeld in TEAMS nutzen.

Was bisher etwas lästig war: Neue Dateien, die in TEAMS für alle verfügbar sein sollen, mussten erst hochgeladen werden.

Das geht jetzt schneller und bequemer über den Speichern unter-Befehl in Excel, PowerPoint oder Word.

Das folgende Kurzvideo zeigt am Beispiel von PowerPoint die 6 einfachen Schritte, um eine Datei DIREKT in TEAMS zu speichern.