Tag Archives: excel

Word-Seriendruck: Prozentwerte aus Excel korrekt anzeigen

06.07.2017   Hildegard Hügemann

Eine weitere Praxisfrage im Seriendruck-Kurs bei den Office-Kompetenztagen lautete:
Wie lassen sich Prozentwerte, die aus Excel kommen, im Seriendruck korrekt darstellen?

Denn was in Excel korrekt als 6,5 % angezeigt wird, erscheint in Word plötzlich als 6,5000000000000002E-2.  Oder aus 17,5 % wird 0,17499999999999999 etc.

Die Lösung dieses Problems erfolgt in zwei Schritten. weiterlesen

Word-Seriendruck: Euro-Beträge aus Excel korrekt anzeigen

01.07.2017   Hildegard Hügemann

Bei den zu Ende gegangenen Office-Kompetenztagen in Fulda erfreuten sich die beiden Seriendruck-Kurse großer Beliebtheit.

Bei dem folgenden Beispiel stießen wir schnell auf ein typisches Seriendruckproblem, das stets dann auftritt, wenn die Daten aus Excel übernommen werden.

Beträge, die in Excel als Währung formatiert und dort korrekt angezeigt wurden, verlieren in Word nach dem Einfügen als Seriendruckfeld ihr Format. Im folgenden Bild ist das zu sehen: Es fehlen der Punkt als Tausendertrennzeichen, das Komma und zwei Dezimalstellen sowie das €-Zeichen.

Das Problem lässt sich im Seriendruck mit einem Formatschalter lösen. So geht’s:

weiterlesen

So geht’s leichter: In Power Query die passende Funktion finden

23.02.2017   Hildegard Hügemann

In Excel erhalte ich beim Eintippen von Formeln Hilfe durch IntelliSense. In Power Query funktioniert das überhaupt nicht. Gebe ich hier in der Formelsprache namens »M« etwas ein, fehlt der Komfort von IntelliSense komplett. Das erschwert die Arbeit. Ein zweites Hindernis ist, dass gewohnte Excel-Funktionen in der Sprache »M« oft andere Bezeichnungen haben. Als dritte Herausforderung erweist sich, dass die Formelsprache von Power Query zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet.

Logisch, dass ich nach einer Lösung für diese drei Probleme suchte. Am besten eine Funktionenliste mit Beschreibung und Beispielen. weiterlesen

Excel 2010: Mehr Übersicht bei Pivot mit einer Rang-Spalte

27.08.2010   Ute Simon

Bei der Datenauswertung mit Pivot stellt sich oft die Frage, ob nach Kunden, Ländern oder Werten sortiert werden soll, um Rangfolgen zu erkennen? Praktischer wäre eine Rang-Spalte, da sie das Umstellen der Daten infolge Sortierung überflüssig macht. Doch wie kommt die Rang-Spalte in die Pivottabelle?

Eine Lösung gibt‘s im BaconBits-Blog. Hier in Deutsch die Schritte, die Excel-MVP Mike Alexander in seinem Beitrag “Add Rank to a PivotTable” für das Vorgehen in Excel 2003, 2007 und 2010 beschreibt. weiterlesen