Office-Blog

Bewährte Profitechnik: Den Blick auf wichtige Details lenken

12.06.2019   Maria Hoeren

Wichtige Folien enthalten nur eine Botschaft – das wäre toll, oder?
Wo das nicht möglich ist, hat sich die folgende Profitechnik bewährt. Sie verbindet ein auffälliges grafisches Element mit passender Animation. Hier ein erstes Beispiel:

  • Zunächst ist auf der Folie nur ein unscharfes Hintergrundbild zu sehen.
  • Per Animation erscheint ein Smartphone, das den Blick auf das entscheidende Bilddetail freigibt.
  • Danach werden erläuternde Details eingeblendet, die die Aussage der Folie abrunden.
Details hervorheben in einem Smartphone

Die entscheidenden Details des Hintergrundbildes werden im Smartphone sichtbar gemacht und so hervorgehoben

In 5 Schritten zur Lösung

So spektakulär die Technik auch aussieht, sie ist schnell umgesetzt:

  1. Zuerst lege ich das Bild in den Folienhintergrund [1].
  2. Dann decke ich das Bild mit einem halbtransparentem Rechteck in Foliengröße ab [2].
  3. Der Innenfläche des Smartphones [3] weise ich den Fülleffekt Folienhintergrundfüllung zu.
  4. Das Smartphone lasse ich per Animation erscheinen und erzeuge so den „Durchblick“.
  5. Zum Schluss blende ich per Animation erklärenden Text ein. Fertig ist die Eyecatcher-Folie.
Die Lösung wird in drei Ebenen aufgebaut

Die Lösung wird in drei Ebenen aufgebaut

Die Technik ist vielseitig verwendbar: Drei weitere Beispiele

Blick durch die Lupe auf Details eines Hauses

Blick durch die Lupe auf Details eines Hauses

Surferparadies: Die Aufmerksamkeit gezielt steuern

Surferparadies: So lässt sich die Aufmerksamkeit perfekt steuern

Noch eine Smartphone-Variante

Noch eine Smartphone-Variante

Leicht anzupassen: Die grafischen Elemente bestehen aus Formen

Das Smartphone und die Lupe werden aus PowerPoint-Formen erstellt. Damit sind die Lösungen leicht anpassbar.
Der unten abgebildete Auswahlbereich zeigt, wie das Smartphone aus Formen zusammengesetzt wurde. Zum Zwecke der leichteren Bedienung wurden einige Formen zu Gruppen zusammengefasst.

Aufbau des Smartphones aus Formen

Der Aufbau des Smartphones aus Formen

Neugierig geworden? Lust auf mehr?

Sie wollen merh darüber erfahren, wie solche Lösungen aufgebaut werden? Sie möchten lernen, wie diese Bildertechnik mit dem Übergang Morphen noch spektakulärer wird?
Die PowerPoint-Kompetenztagen im September bieten mehrere Kurse zu diesen spannenden Themen, beispielsweise meine Kursen „Mit Bildern auf Folien punkten: So funktioniert es zeitsparend und pannenfrei“ sowie „Gewusst wie: Erzeugen Sie wahre Eyecatcher-Folien mit coolen Bildeffekten“.

Zu den spektakulären Neuerungen in Office 365 und Office 2019 – Morphen, Zoom und 3D-Modelle – wird es am Montag eine komplette Kursreihe geben.

Schauen Sie sich im Flyer das vielfältige Kursangebot der PowerPoint-Kompetenztage an:

• 4 Kursreihen

• 43 Kursmodule

• 10 Trainer

Sehen wir uns im September in Fulda?

 

 

 

Über den Autor

Maria Hoeren

- Zertifizierte Office-Trainerin für PowerPoint, Excel und OneNote
- Präsentations-Coach für Führungskräfte aus Wissenschaft, Banken
   und Versicherungen
- Projekterfahrene Beraterin beim Erstellen von Office-Vorlagen
- Autorin bei Microsoft Press und für die Zeitschrift »PowerPoint aktuell«
- video2brain-Trainerin zu PowerPoint 2013 und 2016

Schreibe eine Antwort