Office-Blog

Outlook | E-Mail-Adressen aus den E-Mails eines Ordners exportieren

17.06.2019   Kai Schneider

Sie bekommen E-Mail-Anfragen und möchten regelmäßig alle E-Mail-Absender in eine Excel- oder SharePoint-Liste übernehmen, aus den Adressen einer Verteilerliste erstellen oder in Outlook als neue Kontakte anlegen? Kein Problem mit Outlook-Bordmitteln. Und so geht’s mit folgender Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vorbereitungen

1. Legen Sie sich einen Unterordner an, in den Sie alle E-Mails kopieren, von denen Sie die E-Mail-Adressen benötigen

2. Kopieren Sie alle E-Mails in diesen Ordner

Schritt-für-Schritt-Lösung

Schritt 1 | Klicken Sie auf DATEI – ÖFFNEN UND EXPORTIEREN und anschließend WEITER

Schritt 2 | Wählen Sie nun IN DATEI EXPORTIEREN aus und klicken auf WEITER

Schritt 3 | Bei dem zu erstellenden Dateityp entscheiden Sie sich für die Option DURCH TRENNZEICHEN GETRENNTE WERTE und WEITER

Schritt 4 | Wählen Sie den oben angelegten Ordner aus hier im Beispiel POSTEINGANG und WEITER aus

Schritt 5 | Vergeben Sie einen Namen für die Datei mit den E-Mail-Adressen z.B. Export und klicken auf WEITER

Schritt 6 | Im Schritt In eine Datei exportieren müssen Sie nun noch BENUTZERDEFINIERTE FELDER ZUORDNEN … ausführen

Schritt 7 | Löschen Sie die Zuordnung über die Schaltfläche ZUORDNUNG LÖSCHEN

Schritt 8 | Ziehen Sie das Feld VON: (ADRESSE) händisch von der linken Spalte in die rechte Spalte und bestätigen mit OK.

Schritt 9 | Klicken Sie zum Abschluss auf FERTIG STELLEN

Schritt 10 | Öffnen Sie die neue Datei mit Excel und Sie haben alle E-Mail-Adressen in einer Datei zusammengefasst.

Das war es auch schon. Ohne VBA und ohne Zusatz-Tool.

Neugierig geworden? Lust auf mehr Tipps und Tricks zu Outlook?

Sehen wir uns bei den Office-Kompetenztagen in Fulda? Dort bekommen Sie vom 22. bis zum 24. September das perfekte Office-Wissen mit einem einzigartigen Themen-Mix – damit Sie noch produktiver arbeiten können!

Stellen Sie sich aus über 40 Kursen Ihr Trainingsprogramm zusammen. Wechseln Sie beliebig zwischen folgenden 4 Kursreihen

1. Outlook und OneNote
2. Word
3. Excel
4. PowerPoint

Hier noch einige Highlights der drei Tage:

  • Werden Sie ein Organisationswunder mit Outlook und OneNote
  • Legen Sie fehlerfreie Listen und informative Auswertungen mit Excel an
  • Lernen Sie Excel-Funktionen kennen, um Fristen und Termine zu überwachen
  • Gestalten Sie optisch ansprechende Folien in PowerPoint mit wenig Aufwand
  • Erstellen Sie mühelos mit Word perfekte Serienbriefe, Etiketten und Schilder
  • Holen Sie sich das Know-how für den reibungslosen Umstieg auf Office 2016/Office 365

Über den Autor

Kai Schneider

- Langjähriger IT-Leiter und erfahren im Zusammenspiel von Outlook & Exchange
- Chefredakteur von »Outlook inside«
- Zertifizierter Office-Trainer mit den Schwerpunkten Outlook, Word, OneNote
- Zertifizierter Microsoft Cloud Specialist und Office 365
- Praxiserprobter Experte für mittelständische Firmen zu Office 365
- Profi für das Virtualisieren von Office- und Windows-Schulungsumgebungen
- Fachbuchautor und video2brain-Trainer zu Outlook, OneNote und Office 365

Schreibe eine Antwort