Office-Blog

Word 2010 | AutoKorrektur zur Vernunft bringen

14.03.2010   Dieter Schiecke

Es ist nicht lustig, wenn man 1. April schreibt und Word daraus eine Nummerierung macht oder wenn aus einem kleinen am Anfang der Zeile plötzlich ein falsches wird. Schuld sind unpassende Voreinstellungen der AutoKorrektur, die gleich zu Beginn der Arbeit mit Word korrigiert werden sollten.

Hier die Anleitung.

Zum Nachlesen hier der Link zum zugehörigen Blogbeitrag

Über den Autor

Dieter Schiecke

– Zertifizierter Office-Trainer mit den Schwerpunkten Excel, PowerPoint und Word
– Chefredakteur von »PowerPoint aktuell«
– Projekterfahrener Berater beim Umstieg auf neue Office-Versionen
– Routinierter Dienstleister beim Einführen firmengerechter Office-Vorlagen
– Autor für Microsoft Press, dpunkt.verlag und das »Projekt Magazin«

Das könnte Sie auch interessieren

1 Kommentar bisher

arfushaPosted on  12:10 am - Mai 14, 2010

Es ist einfach Klasse was ihr auf dieser Internetseite anbietet!Vor zwei
drei Tagen habe ich mir Word Office 2010 geschafft und nun könnte ich-mich
seit langem qualende Autokorrekturprobleme(große Buchstaben u s.w.)-abschaffen!
Einen liebsten Dank!!

Schreibe eine Antwort