Tutorials

Schluss mit schreibgeschützten Outlook-Anhängen

18.01.2017   Markus Hahner

Den Anhang in Outlook 2013 doppelklicken, und schon wird die Datei in Word geöffnet. Doch warum lässt sich das Dokument nicht ändern? Was bedeutet der Hinweis „schreibgeschützt“ in der gelben Statusleiste? Wie sich die Datei in Word wieder „normal“ öffnen lässt, zeigen Markus Hahner und Kai Schneider in diesem Tutorial.

Über den Autor

Markus Hahner

- Dipl.-Ing. (FH) mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der IT-Branche
- Zertifizierter Office-Trainer mit dem Schwerpunkt Word, VBA und XML
- Projekterfahrener Berater beim Office-Rollout
- Entwickler CI-gerechter Office-Vorlagen mit angepasstem Menüband
- Fachbuchautor u. a. bei Microsoft Press und video2brain-Trainer zu Word
- Video-Blogger zu Themen rund um Word unter schauen-statt-lesen.de

Schreibe eine Antwort