Tag Archives: SPILL

Wie auch »alte« Excel-Funktionen dynamisch werden

11.07.2021   Hildegard Hügemann

Meine Blogbeiträge vom 7.1.2020 und 18.2.2020 zeigen, wie sich mit den neuen Array-Funktionen in Excel 365 Listen erzeugen lassen, die dynamisch gefiltert, sortiert und ohne doppelte Werte sind. Ohne VBA-Programmierung! Das Zauberwort heißt SPILL.
Was es damit auf sich hat, ist schnell erklärt: 35 Jahre lang galt in Excel, dass EINE Formel EINE Zelle mit einem Ergebnis füllt. Mit den neuen Arrayfunktionen ändert sich das gründlich: nun kann eine Formel mehrere Zellen untereinander oder sogar mehrere Spalten nebeneinander mit Ergebnissen befüllen.
Mehr noch: selbst altbekannte Funktionen wie SUMMEWENN(S) oder ZÄHLENWENN(S) können jetzt mit nur einer Formel mehrere Zellen mit Ergebnissen liefern. Auch sie sind SPILL-fähig.

Bild 1: Sogar alte Excel-Funktionen beherrschen jetzt das SPILLING und liefern Ergebnisse für mehr als nur eine Zelle

So werden auch alte Excel-Funktionen SPILL-fähig

Die folgende Produktliste wurde mit EINDEUTIG und SORTIEREN erzeugt. Mit nur einer Formel werden alle Produkte in sortierter Abfolge untereinander aufgelistet.

Bild 2: Eine Formel reicht, um eine dynamisch sortierte Produktliste über mehrere Zeilen zu erzeugen

Nun soll neben den Produkten noch der jeweilige Gesamtumsatz angezeigt werden. Dies lässt sich mit SUMMEWENN erledigen. Allerdings müsste die SUMMEWENN-Formel jedes Mal angepasst werden, wenn in der Spalte links daneben Produkte hinzukommen.

Mit einem einfachen Trick wird auch die SUMMEWENN-Formel SPILL-fähig. Dazu ergänze ich das Argument für das Suchkriterium einfach um das #-Zeichen. Die Formel sieht dann wie folgt aus:
=SUMMEWENN(tbl_Verkauf[Produkt];I5#;tbl_Verkauf[Umsatz])

Bild 3: Das #-Zeichen am Ende des Suchkriteriums bewirkt, dass SUMMEWENN auch SPILL-fähig wird

Ausblick: Wie eine Produktliste nicht alphabetisch, sondern nach Umsatz sortiert wird

In diesem Blogbeitrag zeige ich, wie die Produktliste per Formel so sortiert wird, dass die Produkte mit den höchsten Umsätzen automatisch ganz oben stehen.

Bild 4: Diesmal wird die Liste automatisch nicht nach Produkten, sondern nach Umsatz sortiert

Lust auf mehr zeitsparendes Wissen?

Wer mehr zu den Arrayfunktionen wissen möchte und Auswertungen dynamisch und ohne lästige Anpassungen erstellen will, ist auf den Excel-Kompetenztagen in Fulda genau richtig. Hier gibt’s es in vier Kursreihen jede Menge Wissen, Techniken und Tipps rund um Excel.

Kursplan herunterladen

Den Kursplan herunterladen

 

Excel 365: Eindeutige Treffer und sortierte Listen mit nur einer Formel

14.06.2019   Dietmar Gieringer

In diesem Blogbeitrag habe ich die neuen Arrayfunktionen* EINDEUTIG und SORTIEREN vorgestellt. Sie können mehrere Ergebnisse auf einmal ermitteln. Bei Veränderungen passen sich die Resultate dynamisch an. Perfekt für alle, die Auswertungen brauchen, die stets aktuell sind.
Diesmal zeige ich, wie mit EINDEUTIG die Einträge aus einer Liste herausgefischt werden, die tatsächlich nur einmal vorkommen. Anschließend sorge ich mit SORTIEREN wieder für die richtige Reihenfolge der Ergebnisse.

Die Aufgabe: Aus der Tabelle links die Werte ermitteln, die nur einmal vorkommen

Die Aufgabe: Aus der Tabelle links die Werte ermitteln, die nur einmal vorkommen

weiterlesen

Excel 365: So machen Auswertungen Spaß – dynamische Arrayfunktionen, die wirklich alle brauchen

19.02.2019   Dietmar Gieringer

NEIN, es ist keineswegs übertrieben: Mit den dynamischen Arrayfunktionen in Excel 365 hat Microsoft eine neue Ära eingeläutet. Auswertungen werden künftig einfacher und intuitiver. Berechnungen, die früher nur über Profitechniken und komplizierte Formeleingabe möglich waren, lassen sich jetzt mit einer einzigen und zudem verständlichen Formel erledigen.

Hinweis: Die neuen Arrayfunktionen können seit Herbst 2018 in Excel 365 getestet werden. Doch vorerst sind sie nur für die Anwender verfügbar, die den Update-Kanal »Insider« in Office 365 haben.

Hinweis auf den Platzbedarf der neuen Funktionen

Der Hinweis auf den Platzbedarf der neuen Funktion

Für alle, die neugierig sind und sich auf diese Revolution in Excel vorbereiten wollen, stellen wir die neuen Arrayfunktionen in mehreren Blogbeiträgen vor. Los geht’s mit der Funktion EINDEUTIG. Mit ihr kann ich aus beliebig vielen Einträgen im Nu eine Liste erzeugen, in der jeder Eintrag nur einmal vorkommt, also ohne Duplikate. Hier im Beispiel ist es eine Liste von Kunden.

weiterlesen