Office-Blog

Stolperfalle Serientermin: Zukünftige Einträge löschen, alte behalten

24.08.2017   Kai Schneider

Nehmen wir an, Sie haben eine Terminserie für Ihr regelmäßiges Jour-Fix zu dem Projekt „Umstieg auf Office 365“ in Outlook angelegt. Jeden Montag 10:00 Uhr. Natürlich, weil es schnell gehen musste, ohne Enddatum (Termine werden bis 2049 eingetragen!).

Serientermin ohne Enddatum

Serientermin ohne Enddatum

Nach einigen Monaten wird der Termin hinfällig, weil das Projekt früher als geplant fertig gestellt wurde.

Wenn Sie jetzt alle zukünftigen Termine löschen möchten (bis ins Jahr 2049, da kein Enddatum gewählt wurde!), müssen Sie normalerweise jeden einzelnen Termin anklicken, die ENTF-Taste drücken und im Dialog Löschen jeweils die Option Dieses Serienelement löschen auswählen bzw. Termin löschen, falls Sie die Aktion über die rechte Maustaste aufrufen. Das kann eventuell mal länger dauern …

Termin aus Serie löschen

Termin aus Serie löschen

Wenn Sie alternativ die komplette Serie löschen, gehen auch die Einträge der bereits durchgeführten Besprechungen verloren. Was Sie aber auf keinen Fall wollen, diese müssen weiterhin in Ihrem Kalender vorhanden sein.

So machen es die Profis

  1. Klicken Sie doppelt mit der linken Maustaste auf den Serientermin.
  2. Wählen Sie im nachfolgenden Dialog die Option Serie öffnen und klicken Sie auf OK.

    Serie öffnen

    Serie öffnen

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Terminserie – Optionen – Serientyp aus oder drücken Sie STRG+G.

    Serientyp öffnen

    Serientyp öffnen

  4. Aktivieren Sie im Bereich Seriendauer die Option Endet am und stellen Sie das betreffende Datum, also beispielsweise einen Tag nach dem zuletzt stattgefundenen Treffen, ein. Klicken Sie auf OK.
  5. Beenden Sie die Bearbeitung der Terminserie mit einem Klick auf Speichern und Schließen.

Outlook löscht nun die überflüssigen Termine und erhält die alten Einträge.

Mehr Tipps und Tricks können Sie live bei den Outlook-Kompetenztagen 2017 in Fulda kennen lernen.

Über den Autor

Kai Schneider

- Langjähriger IT-Leiter und erfahren im Zusammenspiel von Outlook & Exchange
- Chefredakteur von »Outlook inside«
- Zertifizierter Office-Trainer mit den Schwerpunkten Outlook, Word, OneNote
- Zertifizierter Microsoft Cloud Specialist und Office 365
- Praxiserprobter Experte für mittelständische Firmen zu Office 365
- Profi für das Virtualisieren von Office- und Windows-Schulungsumgebungen
- Fachbuchautor und video2brain-Trainer zu Outlook, OneNote und Office 365

13 Comments so far

Peter M. E .KlissPosted on  1:40 pm - Sep 1, 2019

Outlook 2016
Ja, ich kann wunderbar nachträglich ein Enddatum der Serientermine einstellen, aber die vergangenen Termine werden NEU generiert, selbst die ausgefallenen Termine werden wieder NEU eingestellt – selbst die (nachtgäglichen) geänderten Zeiten je Meeting (von – bis) werden zeitlich wieder standartisiert.
Nope – das ist ein NoGo!

EllenPosted on  4:52 pm - Jun 6, 2019

Ich hatte drei unterschiedliche Serientermine zu beenden. Beim ersten hat das oben geschriebene tatsächlich funktioniert. Kein verschobener, gelöschter etc. Termin wurde neu angelegt.

Bei den zwei anderen Serienterminen hat das nicht funktioniert. Es wurden alle in der Vergangenheit liegenden Termine neu angelegt.

Das soll einer verstehen?

    Peter M. E. KlissPosted on  1:03 pm - Okt 15, 2019

    Vermutung!

    Wenn KEINE einzelnene Änderung(en) der jeweiligen Termine (Datum / Zeit / (…)) vorgenommen wurden – also die Serientermine UNVERÄNDERT gelaufen sind – lässt sich ohne Einschränkung(en) die Serierntermine abschliessen.

AnnePosted on  11:51 am - Apr 16, 2019

Hallo! Das Thema weicht leider etwas ab, vielleicht haben Sie trotzdem einen Tipp. Bei der Umstellung des Outlook von einer Desktopversion auf Office 365 (nur Onlineversion) vor einigen Jahren wurden alle Serientermine (ohne Enddatum) übernommen, aber in Einzeltermine umgewandelt, d.h. ich habe keine Chance, die Termine mit einem Schlag zu löschen. Haben Sie eine Idee, wie ich die alten Termine aus meinem Kalender entfernen kann? Ich kann ja nicht bis zum Jahr 20XX jede Woche den Serientermin manuell löschen. Leider kann man nicht einmal mehrere markieren und einmal ENTF drücken. Danke sehr vorab für Ihre Antwort! Anne

W. WienerPosted on  9:40 am - Jul 11, 2018

Hallo

Bei mir ist es auch so, dass alle Einträg (für mich sehr wichtig) beim Eintragen eines Endedatums gelöscht werden. Das ist ein fataler Fehler. Damit kann ich das Outlook für meine Belange nicht verwenden.
Gibt es eine Lösung, dass die geänderten Einträge erhalten bleiben.

RobinPosted on  10:43 am - Jul 2, 2018

Ich finde den Titel dieses Artikels nicht zutreffend „Stolperfalle Serientermin: Zukünftige Einträge löschen, alte behalten“. Alte behalten trifft absolut nicht zu. Alle Termine werden zurück gesetzt, inhaltlich und zeitlich… Bewertung 2/10

    Kai SchneiderPosted on  10:45 pm - Jul 2, 2018

    Hallo lieber Leser,

    wenn man es richtig macht, funktioniert dieser Weg wunderbar. Oft genutzt, nie schiefgegangen.

    Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Freundliche Grüße
    Kai Schneider
    DER-OUTLOOKER

    RicoPosted on  3:21 pm - Mai 9, 2019

    Das gleiche Problem habe ich auch. Auch mit dem Nachtrag funktioniert das nur bedingt. Wenn man mehrere Teilnehme dieser Serie hat, ist es nicht möglich. Des weiteren ist der „Lösungsvorschlag“ mehr als umständlich.
    Da kann man nur enttäuscht von Microsoft sein, denn es werden sicherlich viele dieses Problem beklagen.

MarioPosted on  11:56 am - Mai 1, 2018

Wenn ich bei den Terminserien in der Vergangenheit teilweise Änderungen vorgenommen habe (Uhrzeit hat sich bei einzelnen Terminen geändert oder ich habe zu einzelnen Terminen Notizen hinzugefügt) werden mit dieser Methode alle alten Termine wieder zurückgesetzt und meine Änderungen gehen verloren. Gibt es da eine Abhilfe?

OliviaPosted on  2:21 pm - Apr 25, 2018

Guten Tag,
Ich möchte zukünftige Termine löschen und die alten behalten. Die Alten wurden jedoch oft individuell verändert (Wochentag, Zeit, etc). Wenn ich nun die Änderungen nach Ihrer Beschreibung vornehmen möchte, kommt folgender Hinweis: „Wenn Sie bestimmte Termine in der Terminserie geändert haben, werden Ihre Änderungen verworfen, und diese Termine entsprechen erneut der Terminserie.“ Heisst das, die vergangenen Termine werden wieder z.B. am Montag, 16 Uhr zurückgesetzt, wenn das in der Terminserie so definiert war?

Ich danke herzlich für Ihre Unterstützung,
Olivia

Matthias BühlerPosted on  9:37 am - Apr 11, 2018

Guten Tag, dank Ihren Ausführungen konnte ich die zukünftigen Kalendereinträge löschen und die alten behalten. Leider waren ein Tag später die Einträge wieder da. Liegt es daran das ich nicht der Ersteller des Serientermins bin oder haben Sie noch andere Tipps? Mit freundlichen Grüßen, Matthias Bühler

    Kai SchneiderPosted on  9:04 am - Apr 13, 2018

    Hallo Herr Bühler,

    haben Sie Schreibrechte auf den Kalender? Ist es ein freigegebener Kalender?

    Ich denke aus der Ferne, dass dies ein Rechteproblem ist.

    Grüße
    Kai Schneider

Schreibe einen Kommentar zu Rico Antworten abbrechen