Autor-Archiv Dieter Schiecke

SVERWEIS: Der Klassiker lebt weiter! Sogar besser als der XVERWEIS?

11.06.2024   Dieter Schiecke

Seit Einführung der Funktion XVERWEIS lese ich oft, dass der SVERWEIS nun ausgedient hat. Doch stimmt das auch? Im folgenden Beispiel zeige ich, warum der SVERWEIS nach wie vor seine Berechtigung hat – zumal er jetzt eine Art Turbo bekommen hat.

Das Beispiel: Daten zu einem ausgewählten Kunden aus einer Tabelle auslesen

  • Im folgenden Bild sollen zu der Kundennummer in B3 die zutreffenden Daten in Zeile 6 angezeigt werden.
  • Die Kundendaten stehen in einer Tabelle ab Zeile 9.
  • Ein klassischer Anwendungsfall also für die Funktion SVERWEIS.
Zu der in B3 gewählten Kundennummer die passenden Kundendaten in Zeile 6 anzeigen

Zu der in B3 gewählten Kundennummer die passenden Kundendaten in Zeile 6 anzeigen

weiterlesen

Drucken in Excel: Alle wichtigen Einstellungen auf einen Blick

28.02.2024   Dieter Schiecke

Es müssen nicht immer Formeln, Pivot oder Power Query sein! Tipps zum Drucken machen die Teilnehmer eines Excel-Kurses manchmal ebenso glücklich. Denn auch in Zeiten der Digitalisierung werden Listen noch ausgedruckt.

Das folgende Video zeigt wichtige Einstellungen zum Drucken in Excel.

Update: »Slidewise« jetzt auch in Deutsch

09.02.2024   Dieter Schiecke

Wer es nicht kennt und noch nicht zur Qualitätskontrolle seiner Präsentationen einsetzt, hat wirklich etwas verpasst.

  • Slidewise ist ein geniales Tool für alle, die unerwünschte Schriften, Farben, Layouts oder gar Master in ihrer Präsentation erkennen und entfernen wollen.
  • Wer wissen will, welches Bild oder Video die Dateigröße seiner Präsentation besonders aufbläht, lässt sich das von Slidewise mit nur einem Klick anzeigen (siehe auch hier).
  • Das Add-In ist ein Geheimtipp unter Präsentations-Dienstleistern, Marketingleuten und allen, die auf die Einhaltung der Firmenvorgaben für PowerPoint-Folien achten.

Hier ein erster Bericht, was das jüngste Update auf Version 2.1 bringt.

Mit dem Update auf Version 2.1 gibt es Slidewise jetzt auch in Deutsch

weiterlesen

Adieu Calibri und gewohnte Farbpalette: Das neue Standard-Design für Office und seine Folgen | Teil 1

15.08.2023   Dieter Schiecke

Microsoft beschert uns ein neues Office-Design. Dies bedeutet, dass sich die voreingestellten Farben und Schriften in Word, Excel, PowerPoint und Outlook ändern werden.

Wer keine eigenen Office-Vorlagen nutzt, muss sich damit anfreunden, künftig in allen neuen Dokumenten, Präsentationen, Arbeitsmappen und E-Mails andere Farben und Schriften zu sehen.

Beruhigend: Für bereits vorhandene Office-Dateien ändert sich nichts. Sie behalten die Farben und Schriften bei, die beim Anlegen der Datei verwendet wurden.

In diesem Beitrag beleuchte ich, was das neue Office-Design bietet, welche praktischen Folgen es hat und wie es um die Kompatibilität mit älteren Office-Versionen aussieht.

Nicht mehr zwei, sondern drei Office-Varianten für Farben und Schriften

Nicht mehr zwei, sondern drei Office-Varianten für Farben und Schriften

weiterlesen

In weniger als 20 Sekunden das Wunschdiagramm einfügen

18.06.2023   Dieter Schiecke

Diagramme sollen informativ und optisch ansprechend sein, aber der Zeitaufwand zum Erstellen darf 20 Sekunden nicht übersteigen. Klingt wie eine unlösbare Aufgabe? Ist es aber nicht, denn für solche Alltags-Herausforderungen gibt es eine vielfach bewährte Lösung. Das Zauberwort heißt Diagrammvorlage.

Mit ihr kann ich aus den unten links gezeigten Daten das Diagramm rechts daneben erstellen, und zwar in deutlich weniger als 20 Sekunden.

In weniger als 20 Sekunden entsteht aus den Daten links das rechts gezeigte Diagramm

Alle, die mit Excel arbeiten und gar nicht wissen, wie professionelle Diagramme erstellt werden, können das dank der Diagrammvorlagen auch. Und es gibt noch einen weiteren positiven Nebeneffekt: Diagrammvorlagen sorgen für eine einheitliche Optik, egal, wer das Diagramm einfügt und in welchem der Office-Programme.

weiterlesen

Neuerung in Word 365 stellt Firmenfarben infrage

04.04.2023   Dieter Schiecke

Meist freue ich mich auf Neuerungen in Microsoft 365. Doch jetzt ist eine neue Option in der Betaversion von Word 365 aufgetaucht, die ich mit gemischten Gefühlen betrachte. Unter dem Motto »Inhalte werden besser lesbar gemacht« führt Microsoft eine Art Farbfilter ein.

Ankündigung der neuen Option Nur hoher Kontrast in Word 365 (Betakanal)

Ankündigung der neuen Option Nur hoher Kontrast in Word 365 (Betakanal)

weiterlesen

Künstliche Intelligenz direkt in Word mit dem Add-In Ghostwriter

06.03.2023   Dieter Schiecke

ChatGPT wird aktuell viel diskutiert und soll laut Microsoft demnächst auch in die Office eingebaut werden. Wer nicht so lange warten will, kann schon jetzt direkt in Word einen ChatBot nutzen. Möglich wird dies durch das Add-In Ghostwriter. Ich teste es seit drei Wochen und bin beeindruckt. Nicht nur vom Tempo und den gelieferten Ergebnissen, sondern auch davon, wie differenziert sich Inhalt und Form der Ergebnisse einstellen lassen. Hier eine kurze Vorstellung der Abläufe und Einstellungen.

Die Aufgabe für Ghostwriter: PowerPoint und Prezi vergleichen

Die Aufgabe für Ghostwriter: PowerPoint und Prezi vergleichen

weiterlesen

TEAMS-Besprechungen auflockern mit neuen Videoeffekten

17.02.2023   Dieter Schiecke

Die neuen Videoeffekte in TEAMS bringen garantiert mehr Vielfalt in Online-Besprechungen. Bisher ließ sich das Erscheinungsbild der Teilnehmenden mit einem Hintergrundmotiv individualisieren. Jetzt können sich alle mit Frames vom Standard abheben. Beispielsweise kann ich am Ende eines Onlinekurses den unten gezeigten Q&A-Frame wählen, um die Runde der Fragen und Antworten auch optisch einzuleiten. Mit folgenden Schritte lassen sich die neuen Videoeffekte aktivieren.

Mit den neuen Frames das eigene Vorschaubild einrahmen lassen

Mit den neuen Frames das eigene Vorschaubild einrahmen lassen

weiterlesen

Word 365: Wie der Editor die Qualität meiner Texte prüft

01.02.2023   Dieter Schiecke

Mal ehrlich: Wer drückt die F7-Taste, nachdem ein Text fertiggestellt ist? F7 startet die Rechtschreibprüfung. Ich nutze die Taste oft, denn ich möchte Patzer in meinen Texten vermeiden. Zeigt Word Fehler an, lasse ich diese korrigieren. Danach ist die Sache für mich erledigt. Doch seit einiger Zeit heißt die Rechtschreibprüfung nun „Editor“ und der wird rechts als Aufgabenbereich eingeblendet wird. Diese Neuerung war mir zwar aufgefallen, aber mir reichte es, wenn oben im Aufgabenbereich die 100 % erscheint. Dass das ein Fehler war, weiß ich, seitdem ich mir den Editor näher angeschaut habe.

Reicht der Blick auf die 100 %?

Reicht es wirklich, nur auf die 100 % zu achten?

weiterlesen

Die Titelleiste in Excel und Word von unnötigem Ballast befreien

20.12.2022   Dieter Schiecke

Wer sich eigene Schnellzugriffsleisten mit den wichtigsten Befehlen konfiguriert hat, braucht die zwei Befehle zum Speichern nicht, die in Excel, Word und PowerPoint oben links in der Titelleiste angezeigt werden.

Kürzlich stieß ich per Zufall auf die Einstellung, mit der ich die für mich überflüssigen Befehle aus der Titelleiste von Excel und Word wieder verbannen kann.

Warum die zwei Befehle zum Speichern in der Titelleiste anzeigen, wenn sie schon in der Schnellzugriffsleiste sind?

Hier ist die Titelleiste von den zwei Befehlen zum Speichern befreit

Hier ist die Titelleiste von den zwei Befehlen zum Speichern befreit

weiterlesen