Office-Blog

Word 2010 | Riesige Dateien durch Vorschaubilder

Noch vor dem Öffnen der Word-Datei die erste Seite im Windows-Explorer oder Öffnen-Dialogfeld sehen? Mit Word 2010 und Windows 7 ist das prinzipiell kein Problem. Einfach beim Speichern das Miniatur-Kontrollkästchen aktivieren, fertig.

Doch Vorsicht Falle: Befindet sich auf der ersten Seite eine Grafik, hat das ernstzunehmende Auswirkungen auf die Dateigröße.

Weitere Tipps rund um das Thema Bilder & Word gibt‘s übrigens bei den Word-Kompetenztagen 2011 in der Reihe Word »Advanced« im Workshop »Gekonnter Umgang mit Bildern in Dokumenten«.

Neugierig? Hier gibt es weitere Informationen zu den Word-Kompetenztagen 2011.

About the Author

Markus Hahner

- Dipl.-Ing. (FH) mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der IT-Branche
- Zertifizierter Office-Trainer mit dem Schwerpunkt Word, VBA und XML
- Projekterfahrener Berater beim Office-Rollout
- Entwickler CI-gerechter Office-Vorlagen mit angepasstem Menüband
- Fachbuchautor u. a. bei Microsoft Press und video2brain-Trainer zu Word
- Video-Blogger zu Themen rund um Word unter schauen-statt-lesen.de

Das könnte Sie auch interessieren

1 Kommentar bisher

Oliver WeißePosted on  4:44 pm - Sep 9, 2011

Zu ergänzen wäre noch, dass das Vorschaubild in PowerPoint ein JPG ist, welches gar nicht aufträgt. Excel hingegen erledigt den gleichen Job mit einem WMF. Auch das ist sehr viel kleiner als das EMF in Word.

___________________________
Verwirrende Vielfalt.

Schreibe eine Antwort