Mit Outlook-Formularen Abläufe & Routinearbeiten rationalisieren

TERMIN UND ORT

13. September 2017 | 9:00 bis 16:45
Fulda

Outlook-Formulare sind perfekt für alle, die Zeit sparen wollen

Sie sind es leid, wertvolle Arbeitszeit mit wiederkehrenden und monotonen Aufgaben zu vergeuden? Beeindrucken Sie Ihre Kollegen und Chefs mit modernen und rationellen Formen der Organisation. Sorgen Sie für Zeitersparnis und Entlastung mit durchdachten, digitalen Formularen.

Wer sollte an diesem Workshop teilnehmen?

  • Administratoren, IT-Professionals, Projektleiter und Fachanwender, die Routinearbeiten schneller erledigen wollen
  • Alle, die leicht und intuitiv nutzbare Formulare aufbauen möchten
  • Power User, die das Ausfüllen von Formularen zeitsparender machen wollen
  • Alle, die ihr technisches Know-how zu Formularen erweitern möchten


FLYER

Der Flyer zum Download

Wissenswertes zum Ablauf des eintägigen Workshops

Der Workshop geht von 9:00 bis 16:45 Uhr.

Sie nutzen den eignen Laptop, um Schritt für Schritt Outlook-Formulare für unterschiedlichste Zwecke anzulegen. Im Workshop erfahren Sie, welche Techniken, Elemente und Befehle Sie dafür brauchen:

  • Sie erfahren, wie Sie Outlook-Formulare in Geschäftsprozesse integrieren und unternehmensweit verteilen.
  • Sie lernen, wie Sie Formulare planen und dabei auch den Benutzerkomfort im Auge behalten.
  • Sie üben anhand unterschiedlicher Formulare (Telefonnotiz, Urlaubsantrag etc.), wie es geht.
  • Sie testen, wie benutzerfreundlich von Ihnen erstellte Formulare für andere sind.
  • Sie erhalten Anregungen und Beispiele für eigene Projekte.

Begrenzte Verfügbarkeit

6 Plätze frei


KURSINHALTE

Die Kursinhalte im Überblick

  1. Warum gute Planung so wichtig ist
    Die 4 wichtigsten Erfolgsregeln beim Entwickeln von Outlook-Formularen
  2. Der erste Schritt zum Formular: Gekonnter Umgang mit Ansichten
    Das erste Formular: Eine personalisierte E-Mail-Nachricht als Vorlage anlegen
    Weg von der Papierlösung: Telefonnotizen, Urlaubsantrag und -verwaltung mit Outlook
  3. Auf dem Weg zum Könner: Register und Felder in Formulare einfügen
    Formulare anpassen: Tipps für das systematische Vorgehen
    Formulare testen: Benutzerfreundlichkeit und Qualitäts-Check
    Übersicht und Benutzerführung sichern: Felder sinnvoll anordnen
  4. Auf dem Weg zum Profi: Mit Auswahlfeldern arbeiten
    Komfortable und intelligente Auswahl: Listenfelder einbauen und Kombinationsfelder einsetzen
    Entscheidungsauswahl mit Optionsfeldern und Mehrfachauswahl mit Kontrollkästchen
  5. Der letzte Schliff: Formulare vervollständigen
    Übersichtlich: Formulare gliedern und gestalten
    Zwingend: Pflichtfelder bestimmen
    Dialog statt Monolog: Antwortformulare verwenden
  6. Unerlässliches Technikwissen: Formulare im Büroalltag einsetzen
    Voraussetzungen für das Verwenden der Formulare
    Formulare veröffentlichen und weitergeben
    Gut zu wissen: Die Formularverwaltung im Exchange Server


TRAINER

Der Trainer für diesen Workshop

Kai Schneider kennt Outlook wie seine Westentasche. Er weiß aus seiner langjährigen Praxis als IT-Leiter wie sich Abläufe mit Hilfe von Formularen spürbar optimieren lassen. Als Chefredakteur des Fachinformationsdienstes »Outlook inside« gibt er seinen Lesern viele wertvolle Formular-Tipps.

Unterhaltsam und anhand von Beispielen aus seiner Praxis zeigt er, wie Outlook-Formulare erstellt werden. Er demonstriert dabei überzeugend den Nutzen, den alle von diesen digitaler Lösungen haben.

Hier finden Sie einen kurzen Steckbrief zu Ihrem Trainer:

Kai Schneider

Kai Schneider : OUTLOOK Workshop
  • Bekannt als "Der Outlooker", Spezialist für Outlook-Formulare
  • Praxiserfahren im Einsatz von Office 365 in Unternehmen
  • Berater und Trainer für die Nutzung von OneNote in Firmen
  • MCTS, MS Cloud Expert, MS Small Business Specialist, MCT

PREISE

Eintägiger Workshop inkl. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

Der Teilnahmepreis inkl. Übernachtung beträgt 545 €*. Darin sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme am Workshop
  • Kostenloser Internet-Zugang in allen Räumen
  • Kursmaterialien und Tools auf USB-Stick
  • Mittagessen, Kaffeepausen sowie eine Übernachtung plus Frühstück im 4-Sterne-Tagungshotel

Hinweis: Teilnehmende, die den Workshop als Zusatztag zu den Outlook-, PowerPoint- oder Word-Kompetenztagen vom 10. bis 12. September 2017 buchen, zahlen nur 485 €*.

*) Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. 19% Mehrwertsteuer.

Nutzung eines Leih-Notebooks

Teilnehmer ohne eigenes Notebook können zum Aufpreis von 40 €* ein Leihgerät während des Workshops nutzen.

*) Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. 19% Mehrwertsteuer.


ONLINE-ANMELDUNG

Begrenzte Verfügbarkeit

6 Plätze frei


HOTEL

Das Hotel Fulda Mitte

Das Hotel Fulda Mitte

Das Hotel ist bei Teilnehmern und Trainern gleichermaßen beliebt.

  • Der Tagungsbereich ist übersichtlich und einladend eingerichtet.
  • Die Verpflegung ist nicht nur kreativ, sondern auch lecker.
  • Der Service ist 100% kundenorientiert – von der Rezeption bis hin zur Bar.
  • Das Hotel ist gut erreichbar – egal ob mit Zug oder mit Auto.

Per Auto

  • Egal, aus welcher Himmelsrichtung Sie anreisen – hier finden Sie die passende Wegbeschreibung.
  • Unter dem Hotel befindet sich eine Tiefgarage, in der Sie Ihr Fahrzeug parken können.
  • Fahren Sie zur Parkebene C, von wo aus Sie direkt per Lift zur Hotelrezeption gelangen.
  • Parkplatz-Kosten pro Übernachtung ca. 9 €.

Per Bahn

  • Verlassen Sie das Bahnhofsgebäude in Richtung »Ausgang City«.
  • Folgen Sie bergab der Bahnhofstraße.
  • Die Lindenstraße ist die 2. Querstraße. Biegen Sie in diese links ein.
  • Folgen Sie dann nur noch deren Straßenverlauf – nach ca. 250 m stoßen Sie direkt auf das Hotel.