Office-Blog

Termine, Aufgaben und Kontakte mit Kontakten verknüpfen

Bis Outlook 2003 war es möglich innerhalb des Termin-, Aufgaben oder Kontaktformulars einen Verknüpfung auf einen oder mehrere Kontakte einzufügen. Diese Möglichkeit ist seit 2007 standardmäßig nicht mehr aktiviert.

Ich möchte dieses nützliche Feature weiterhin benutzen – gerade auch im Zusammenspiel mit dem Business Contact Manager, ein Zusatztool von Microsoft für Outlook.

Dazu muss ich folgende Schritte ausführen:

  1. Ich wechsle zuerst in Outlook auf die Registerkarte START (Backstage) und anschließend auf OPTIONEN

    image

  2. Dort wähle ich KONTAKTE und aktiviere im linken Teil des Fensters das Häkchen Mit dem aktuellen Element verknüpfte Kontakte anzeigen

    SNAGHTMLb5d097d

    und verlasse anschließend die Optionen mit OK.

Ab sofort kann ich nun innerhalb eines Termins, einer Aufgabe oder innerhalb eines Kontaktes wie gewohnt wieder eine Verknüpfung zu einem oder mehreren Kontakten hinterlegen.

SNAGHTMLb625397 SNAGHTMLb628eb3 SNAGHTMLb64a80d

Sobald das SP1 für Office 2010 verfügbar ist und es installiert wurde – vielleicht auch in einem kleinen Update vorher – werden dann innerhalb der Kontakt Aktivitäten diese Aufgaben und Termine endlich wieder sichtbar sein. (Outlook Forums by Slipstick.com – Outlook 2010 Contact Activities).

Im Moment werden dort nur alle E-Mails angezeigt … eigentlich sehr schade!

image image

About the Author

Kai Schneider

- Langjähriger IT-Leiter und erfahren im Zusammenspiel von Outlook & Exchange
- Chefredakteur von »Outlook inside«
- Zertifizierter Office-Trainer mit den Schwerpunkten Outlook, Word, OneNote
- Zertifizierter Microsoft Cloud Specialist und Office 365
- Praxiserprobter Experte für mittelständische Firmen zu Office 365
- Profi für das Virtualisieren von Office- und Windows-Schulungsumgebungen
- Fachbuchautor und video2brain-Trainer zu Outlook, OneNote und Office 365

Das könnte Sie auch interessieren

4 Comments so far

L. BiskupekPosted on  9:53 am - Nov 8, 2016

Das Verknüpfen der Kontakte geht prinzipiell aber auch in Office 2013 und 2016. Wenn man nämlich von Office 2003 aus immer nur Updates und keine Neuinstallationen macht, dann ist es durchgängig vorhanden. Bei einer Neuinstallation ist die Kontakte-Verknüpfung aber weg… Warum? Weil es angeblich so selten genutzt wird, hat MS es im Standard entfernt

Aber weil es (im Hintergrund) noch existiert, kann man das Feature auch aktivieren – das geht jetzt aber nur noch über einen Eingriff in die Registry:

Über Regedit die Registry öffnen und den Eintrag
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice16.0OutlookPreferences (Office 2016) bzw. HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice15.0OutlookPreferences (Office 2013) suchen.

Mit Rechtsklick auf Preferences dann einen DWORT-Schlüssel mit dem Namen „showcontactfieldobsolete“ erstellen und den Wert auf „1“ setzen. Nach einem Neustart von Outlook hat man unten wieder den Kontakte-Button!

R. SomplatzkiPosted on  11:38 am - Jul 7, 2016

Geht in OPutlook 2016 anscheinend auch nicht.
Kennt jemand eine Lösung für Outlook 2016?

Martin KärcherPosted on  10:10 am - Nov 4, 2015

Das ist sehr schön beschrieben.
Scheint aber bei Outlook 2013 Version nicht so einfach zu funktionieren.
Gibt es die Möglichkeit in Outlook 2013 den Kontakt mit Terminen zu verbinden?
Gibt es die Möglichkeit in Outlook 2013 den Kontakt mit gesendeten E.Mails an diesen Kontakt zu verbinden?
Wenn ja, wie geht das bei Outlook 2013?
Viele g’rüße
Martin Kärcher

KöhlerPosted on  7:27 pm - Jul 8, 2015

Perfekt, danke für deine Hilfe

Schreibe eine Antwort