Office-Blog

Phantom-Animationen in PowerPoint 2010 (Beta)

Kürzlich brauchte ich für eine Präsentation einen Animationseffekt und fand ihn in Version 2010 nicht mehr. Ich vermutete, dass er umbenannt wurde, aber nein, auch unter neuem Namen ließ er sich nicht aufspüren.

Also wechselte ich nach Version 2007 und wies den Effekt zu. Dann öffnete ich die Präsentation in Version 2010, um zu sehen, was aus der Animation geworden ist.

Phantom-Animationen in PowerPoint 2010 (Beta)

Überraschung!!! Sie funktionierte und wurde auch in der Animationsauswahl der Registerkarte Animationen angezeigt. In den Effektoptionen waren sogar die Effekte wie in Version 2007 zu finden.

FAZIT: PowerPoint 2010 (Beta) „kennt“ zwar die Animationen der Vorversionen, bietet sie aber nicht an.

Doch es wird noch besser: Mit der neuen Funktion Animation übertragen kann ich den eigentlich gar nicht vorhandenen Animationseffekt problemlos auf andere Objekte übertragen.

Mein TIPP: Sollte Microsoft die fehlenden Animationen bis zur finalen Version von PowerPoint 2010 nicht noch nachrüsten, werde ich mir eine Musterpräsentation mit allen entfallenen Animationen anlegen, um auch später noch an diese “Phantome” heranzukommen.

Über den Autor

g.o.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu 4s

animationenVeröffentlicht am  9:48 am - Feb 23, 2010

Er zijn veel animatiefilms over de jaren en dit is niet te verwarren met de meer gebruikte stop animatie. Model animatie is een vorm van de stop-motion animatie, maar het is ontworpen om te fuseren aan bij de live animationen action beelden om een illusie van een echte wereld volgorde te maken. Dus wat zijn de beste die ooit gemaakt

G.O.TuhlsVeröffentlicht am  8:40 am - Feb 15, 2010

Nachfragen haben gezeigt, dass es noch was klarzustellen gibt:
Es geht in diesem Beitrag nicht um EINE Animation (die Farbschreibmaschine habe ich nur als Beispiel wegen der deutlich erkennbaren Optionen gewählt), sondern um satte 15 Eingangsanimationen und deren und Ausgangspendants, die in der 2010 Beta gegenüber 2007 fehlen!

    AnnabelVeröffentlicht am  1:05 pm - Mrz 1, 2010

    Hallo G.O., es fehlt noch mehr. Ich mache seit Jahren reine Foto-PPS zu bestimmten Themen. Viele Animationen sind in meinen PPS enthalten. Eine sehr beliebte und praktisch von mir erfundene ist der so genannte Würfel.
    Hier stapele ich auf einer Folie 3 – 10 Fotos und zaubere den Würfel, d.h. die Fotos drehen sich und sehen aus wir ein Würfel. Für diese Einstellungen benötigt man die Animationen Reduzieren und Strecken.
    In der Beta-Version sind diese nicht mehr vorhanden.
    Aus diesem Grund habe ich die Beta-Version von Powerpoint 2010 wieder gelöscht.
    Frdl. Gruß Annabel

      g.o.tuhlsVeröffentlicht am  8:01 pm - Mrz 1, 2010

      Hallo Annabel,
      ja, ebendiese Ani-Kombination vermisse ich auch, für den Text auf der Drehtür zum Beispiel.
      Für Deine gewürfelten Fotoalben ist aber bei den Übergängen mit dem „Würfel“ Ersatz geschaffen, wobei Du nicht mal mehr die Bilder auf einer Folie zu stapeln brauchst.

      Gruß
      G.O.

Schreiben Sie einen Kommentar