Office-Blog

Office kaufen oder abonnieren? Dieses Video zeigt, warum die Frage so wichtig ist

12.06.2017   Axel Becker

Zwar ist Office 2010 die am stärksten verbreitete Office-Version, aber das Ende des Supports ist abzusehen. Daher steht vielerorts der Umstieg auf Office 2016 auf dem Plan.

Doch ist Office 2016 die richtige Wahl? Sollte es nicht besser Office 2016 für Office 365 sein?

Alle, die jetzt nur »Bahnhof« verstehen oder die nur an »Cloud« denken, sollten sich dieses Video ansehen. Es zeigt in gut 2 Minuten, worin der Unterschied zwischen Kauf- und Abo-Version liegt.

Übrigens: Für viele ist es selbstverständlich, im Rahmen ihres Mobilfunkvertrages regelmäßig ein neues und moderneres Handy zu bekommen. Neue Funktionen und mehr Leistung begeistern uns. Bei Office ist es nicht anders: Wer die Abo-Version wählt, erhält regelmäßig die neuen Funktionen. Wer hingegen nur die Kaufversion Office 2016 erhält, wird ziemlich enttäuscht sein: All die nützlichen Neuerungen, die vor allem Excel und PowerPoint so attraktiv machen, sind nicht verfügbar.

 

 

Wer detailliert und präzise wissen will, worin sich der Funktionsumfang von Office 2016 und Office 2016 für Office 365 unterscheiden und wie der Umstieg zu organisieren ist, sollte sich die Office-Kompetenztage vom 25. bis 27. Juni vormerken.

Über den Autor

Axel Becker

- Zertifizierter PowerPoint-Trainer
- Zertifizierter Camtasia-Trainer
- Kommunikationsdesigner und Präsentations-Dienstleister
- Projekterfahrener Spezialist im Erstellen von Bildschirmvideos und
  e-Learning-Inhalten
- Initiator von PowerPoint-TV
- Co-Gründer lernsehen.com und lernsehen for Business
- Autor für »PowerPoint aktuell« und Blogger auf www.camtasia-training.de

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe eine Antwort