Office-Blog

Neue Ablaufdiagramme für alle Fälle in Office 2010

07.06.2010   Dieter Schiecke

Ein Hauptgrund für den Umstieg von PowerPoint 2003 auf Version 2007 oder 2010 ist für viele die umfangreiche Sammlung vorgefertigter Schaubilder. Ob Abläufe, Strukturen, Beziehungen, Zyklen, Listen oder Pyramiden darzustellen sind – mit Hilfe der SmartArt-Grafiken erledigen das selbst wenig geübte Anwender im Handumdrehen mit ansprechender Optik.

PowerPoint 2010 bietet für Abläufe neue, interessante SmartArt-Layouts, von denen ich hier vier vorstellen möchte (natürlich gibt es diese SmartArts auch in Word, Outlook oder Excel).

PowerPoint 2010: Vier neue Prozess-Layouts bei den SmartArt-Grafiken

Bewährte, einfach zu handhabende Layouts sind weiterhin an Bord

Wenn es darum geht, mal schnell mehrere Schritte eines Prozesses oder einer Aufgabe bildhaft zu zeigen, dann sind die bereits seit Office 2007 verfügbaren SmartArt-Layouts Einfacher umgebrochener Prozess, Wiederholter umgebrochener Prozess sowie Vertikaler umgebrochener Prozess  eine gute Wahl.

PowerPoint 2007: Layouts für Ablauf mit Pfeilen

PowerPoint 2007: Layout für vertikalen Ablauf

Mit der passenden Animation lässt sich ein solcher Ablauf verständlich für die Zuschauer aufbauen.

Wenn neben dem Ablauf selbst auch noch der Gedanke der Höherentwicklung vermittelt werden soll, dann bieten sich hier zwei neue Layouts aus Version 2010 an.

Neu: Zwei Abläufe mit Aufwärtsbewegung

Sie sind in Office 2010 zu finden unter der Bezeichnung Prozess mit aufsteigenden Schritten sowie Aufsteigender Prozess mit Bildakzenten.

PowerPoint 2010: Erstes neues Layout für Ablauf mit Aufwärtsbewegung

PowerPoint 2010: Zweites neues Layout für Ablauf mit Aufwärtsbewegung

Wenn noch Details gebraucht werden …

Für den Fall, dass zusätzlich zur Nennung der Schritte Informationen – wie beispielweise ein Datum – gezeigt werden sollen, kommen die beiden folgenden neuen SmartArt-Layouts von Office 2010 in Frage.

Zu finden sind sie unter den Namen Zeitachse mit Kreisakzent sowie Zufallsergebnisprozess.

PowerPoint 2010: Erstes Layout für Ablauf mit Details

PowerPoint 2010: Zweites Layout für Ablauf mit Details

Statt der Datumsangaben könnten in der zweiten Informationsebene auch Zwischenschritte genannt werden.

Allerdings ist zumindest bei der oberen (blauen) Variante dann eine Beschränkung der Anzahl der Informationen pro Folie angeraten.

Über den Autor

Dieter Schiecke

- Zertifizierter Office-Trainer mit den Schwerpunkten Excel, PowerPoint und Word
- Chefredakteur von »PowerPoint aktuell«
- Projekterfahrener Berater beim Umstieg auf neue Office-Versionen
- Routinierter Dienstleister beim Einführen firmengerechter Office-Vorlagen
- Autor für Microsoft Press, dpunkt.verlag und das »Projekt Magazin«

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe eine Antwort