Office-Blog

Wie ich meinem Word Chinesisch abgewöhnen muss

Neuer Computer, neues Glück – zumindest bis zur Installation von Office 2010 auf meinem brandneuen ASUS-Notebook. Denn verwundert stelle ich fest, dass sich mehrere seltsame Schaltflächen „eingeschlichen“ haben: Zeichenschattierung, Eingeschlossene Zeichen, Asiatisches Layout.

Word 2010 hat plötzlich seltsame Schaltflächen

Die waren mir zuvor nie begegnet. Wo kommen sie her, wofür sind sie gedacht?

Und vor allem: Wie werde ich sie wieder los?

Auf der Suche nach der Ursache

  • Da ich Office stets vollständig –  einschließlich aller Optionen installiere – und bei der Installation auf dem neuen Notebook genauso vorgegangen bin, kann die Office-Installation selbst nicht dafür verantwortlich sein.
  • Add-Ins habe ich ebenfalls noch keine installiert.
  • Ergo müssen die zusätzlichen Schaltflächen von Word selbst stammen.

Die Schaltflächen Asiatisches Layout hat mich letztlich auf die Spur gebracht: In den Word-Optionen war bei Sprache neben Deutsch und Englisch auch Chinesisch aufgeführt.

Nachdem ich Chinesisch entfernt und Word neu gestartet habe, sind die zusätzlichen Schaltflächen wieder verschwunden.

Word 2010: Dialogfeld zum Einstellen der Sprache

Wieso eigentlich ist Chinesisch als Sprache installiert

Jetzt hat mich nur noch interessiert, warum Chinesisch in der Sprachenliste auftaucht. Auch dafür habe ich die Erklärung gefunden: ASUS, eine taiwanesische Firma, hat als Tastaturlayout in der Windows-Grundinstallation nicht nur Deutsch und Englisch sondern auch Chinesisch aufgenommen.

Die Folge: Office 2010 “berücksichtigt” bei der Installation alle aufgeführten Sprachen.

Windows: Installierte Tastatursprachen über die Taskleiste anzeigen lassen

Da viele Notebooks in Taiwan oder China gefertigt werden, lohnt es sich also, vor der Installation von Office 2010 erst einen Blick auf die installierten Tastatursprachen werfen. Notfalls dort erst aufräumen, bevor die Installation gestartet wird.

About the Author

Markus Hahner

- Dipl.-Ing. (FH) mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der IT-Branche
- Zertifizierter Office-Trainer mit dem Schwerpunkt Word, VBA und XML
- Projekterfahrener Berater beim Office-Rollout
- Entwickler CI-gerechter Office-Vorlagen mit angepasstem Menüband
- Fachbuchautor u. a. bei Microsoft Press und video2brain-Trainer zu Word
- Video-Blogger zu Themen rund um Word unter schauen-statt-lesen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe eine Antwort